PLV050DD


Pünktlich zur Weihnachtszeit beschert Bryan Gee uns einen Blick in den Fundus der unveröffentlichten VIP-Versionen und Remixe bekannter Tracks aus dem V Recordings Universum. Die Compilation besteht aus sage und schreibe 22 Tracks von Artists wie Kabuki, L-Side, Savage Rehab oder Critycal Dub. Insbesondere die runderneuerten Drumandbass-Klassiker von Roni Size („It’s a Jazz Thing” im Jucieman Remix und „Strictly Social” im Nu Tone VIP Remix), DJ Krust („Angles“ im DJ Andy & Mikrob Remix), Dillinja („Grimey“ im North Base Remix) sind so spannend wie absolut überfällig und machen Planet VIP zu einer der wichtigsten Compilations des Jahres. Für die Mixtape-Fraktion gibt’s die Tracks zudem als DJ-Mix – zusammengezimmert von Jumpin‘ Jack Frost. Absolutes Must-Have. 10/10, feindsoul.