Jaja, ist schon klar: Print ist out. Vinyl ebenso. Also sind wir einfach fuckin’ konsequent und bringen mal wieder was zum Thema Turntable zu Papier. So trug es sich im Jahre 2009 zu, da ein DJ, Elektroniker und angehender Student der technischen Informatik namens Pascal Steverding einen defekten 1210er erstand, um ihn zu reparieren. Der Schaltplan war schnell gefunden, und als der Klassiker kurze Zeit später wieder lief, machte sich der junge Mann zusätzlich daran, das gute Stück mit ein paar blauen LEDs zu pimpen. Beim Versuch des Wiederverkaufs über eine bekannte Auktionsplattform überschlugen sich folgend die Angebote, so dass Pascal dünkte: Daraus kann man was machen. Ein Kollege bot schließlich noch seine Künste als Lackierer an, und schwuppdiwupp wurde aus einer Idee ein kleines Gewerbe für die Reparatur, Instandsetzung und optische Aufwertung von Turntables. Der erste Name „TT-Design“ wurde aufgrund bereits bestehender Häufigkeit und somit Verwechselungsgefahr bald durch das flotte „Varyturn“ (Variable Turntables) ersetzt. Unter dem Slogan „We create your turntable passion!“ bietet das Team aus dem münsterländischen Rhede seitdem die komplette Angebotspalette von der Generalüberholung, Reparatur und Lackierung, dem LED-Wechsel bis zur Folierung und sogar Vergoldung an. Ähnlich, wie sie von Panasonic Technics zu ihrer aktiven Zeit übrigens auch schon selbst in limitierten Editionen angeboten wurden. Varyturn realisiert aber auch völlig individuelle Kundenwünsche und macht sich inzwischen ebenso daran, CD-Player oder Mischpulte zu individualisieren. Einfach anfragen. Alle bereits umgesetzten Projekte sind unter anderem auf der Varyturn-Homepage und auf Facebook zu bewundern. Auf eBay gibt es dann die fertigen TT-Strahlemänner ebenso wie eine breite Palette an Ersatzteilen zu erwerben. Der endgültige 1210er-Tod ist somit wieder um einige Jahre hinausgeschoben. Einige meinen: Zum Glück!  Denn wie wussten schon die alten Indianer: „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist und der letzte Technics vernichtet ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“ Oder so ähnlich…


 

www.varyturn.com