Unbenannt
Warehouse Collective heißt eine neue Event-Reihe, die in einem imposanten denkmalgeschützten Warehouse – dt. Lagerhalle – stattfinden wird.


Bei der großen „Warehouse Collective“-Debüt-Party am 16.12.2017 werden neben dem legendären australischen Duo The Presets auch die Bag Raiders, Deadmau5-Homie Kilter, Nyxen und Lucy Cliché auftreten. Das Lagerhaus befindet sich im australischen Sydney in einem Technology Park, der sich in einer denkmalgeschützten Ausstellungshalle befindet.

Organisiert werden das Opening Event und weitere Events von „The Division Agency“, Sydneys führender Veranstaltungsorganisation. Der Direktor dieser Division Agency Scott Robertson sagte, dass er, als er das gigantische Warehouse gesehen hatte, einen Haufen Ideen für weitere Verunstaltungen bekommen habe. Für weitere Veranstaltungen werden unter anderem Marcel Dettmann, Motor City Drum Ensemble und Floating Points am Start sein.

In den vergangenen drei Jahren hatte sich in Sydneys Nachtleben einiges verändert. Es wurde geradezu ein bürokratischer Kampf ausgefochten, nachdem die Regierung entschieden hatte, dass alle Veranstaltungsorte um drei Uhr morgens schließen müssen und ab halb zwei keine neuen Besucher den Club mehr betreten dürften. Natürlich gab es auch Demonstrationen gegen diese Regierungsentscheidung. Einige wurden von der wahrscheinlich größten Gegenorganisation „Keep Sydney Open“ gestartet.

Für die unter euch, die sich für die Eröffnung und das Warehouse an sich interessieren, ist hier das Youtube Video dazu.

Die Eröffnungsfeier der „Warehouse Collective“ wird am 16.12.2017 stattfinden.
Die Karten gibt es ab dem 14.11,2017 bis zum 16.12.2017 online zu kaufen.
Sie wollen sich schon mal eine Karte Kaufen? Dann klicken sie bitte hier.

Dies könnte euch auch interessieren:
Silvester in Rom mit Loco Dice
Farr Festival fährt 2018 groß auf mit Dixon & Co
Winterbeats Festival 2018 – Süddeutschlands größtes Indoor-Festival
Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke – Weihnachtsoutlet Shopping bei Elevator
Silvester nichts vor – Hier ist das Berghain – Silvester – Line -Up