WhoMadeWho covern „Sweet Dreams“ von The Eurythmics


Das Covern bekannter Songs ist für die dänische Combo WhoMadeWho nichts Neues. Im Grunde sind die Mannen um Schlagzeuger Tomas Barfod dadurch bekannt geworden, dass sie zuerst Flat Erics „Flat Beat“-Smash und später Benny Benassis Sägezahnmonster „Satisfaction“ neu aufgenommen und so einer anderen Zielgruppe präsentiert haben.

Damit ist es aber noch nicht genug, denn nun haben sich WhoMadeWho an einem Alltime-Classic versucht: „Sweet Dreams“ von den Eurythmics. Und wieder einmal haben sie es großartig gelöst.

http://soundcloud.com/whomadewho/sweet-dreams-are-made-of-this

Wer die Dänen live erleben möchte, muss ins benachbarte Ausland fahren oder fliegen. Was aber kein Problem sein sollte, denn mit den diversen Billig-Airlines kostet ein Flug ja nicht mehr als eine Tüte Chips. Hier spielen sie im Oktober:

03.10 – Lyon, FR
04.10 – Paris @Le Trabendo, FR
05.10 – Boulogne @Festival Le Poulpaphone, FR
06.10 – Strasbourg @La Laiterie, Kompakt All Night Long, FR
17.10 – Vejle @Bygningen, DK
18.10 – Barcelona @Music Hall, ES
19.10 – Madrid @Sala Copérnico, ES
20.10 – Lisbon @Jameson Urban Routes, PT
26.10 – Odense @Kulturmaskinen, DK
27.10 – Herning @Fermaten, DK

http://www.whomadewho.dk/