Moclereinzel

Es ist mal wieder soweit. Wir wollen euch vor den aktuell stärksten Pillen warnen. Unsere Kollegen von saferparty.ch oder Drogenarbeitz6.at leisten bereits hervorragende Arbeit. Aber da es sich in Deutschland mit dem Drug-Checking noch etwas schwierig gestaltet, halten wir euch auf dem Laufenden. Vielleicht ändert sich ja vielleicht bald was in Berlin. Dort soll es nämlich bald die Möglichkeit geben, seine Drogen testen zu lassen. Bis dahin werden wir euch weiterhin vor den bösen kleinen Pillen warnen. Besonders gefährlich sind gleich aussehende Pillen mit verschieden hohen MDMA-Dosierungen. Die weiße Moncler-Pille beinhaltet mehr als 300mg MDMA. Also haltet die Augen offen!

Uhell

Name: Unbekannt
Farbe: Grau
Bruchrille: Ja
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 227,6 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

Udunkel

Name: Unbekannt
Farbe: Grau
Bruchrille: Ja
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 207,7 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

Euele

Name: Eule (beidseitiges Logo)
Farbe: Gelb
Bruchrille: Nein
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 229,7 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

Moclerbrauen

Name: Moncler
Farbe: Braun
Bruchrille: Ja
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 214,0 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

Moncler

Name: Moncler
Farbe: Weiß
Bruchrille: Ja
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 305,0 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

RedBull

Name: Red Bull
Farbe: Pink
Bruchrille: Ja
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 244,0 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

RedBull

Name: Red Bull
Farbe: Pink
Bruchrille: Ja
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 278,0 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

Das könnte dich auch interessieren:
Immer Drogen in NRW – Onlinehandel hat kein Ende
Drogenaufklärung gefällig? – „Drugslab“ testet Drogen jeglicher Art
Mexikos neue Regierung plant Drogen zu entkriminalisieren
Dealer verstopft die Toilette mit Amphetamin