artworks-000052433617-1sj74q-crop
Das Trio Fous De La Mer veröffentlicht ihr nunmehr fünftes Album „Cinq“ – wie immer auf ihrem Heimatlabel Elux Records. Erscheinen wird die Platte am 29. August. Einmal mehr werden mit dem neuen Tonträger französische Chansons mit den Facetten von Chill-Out, Dub, sanften Breakbeats und entspanntem Trance verbunden und lassen so poppige Sommerhits neben balearischen Instrumentalhymnen aufleben. Der Gesang wird dabei gestiftet von Sol Ruiz de Galarreta, Gastbeiträge stammen von Betty Steeles und Moran Beeg.

Tracklist:
01. Luz
02. I’m Not Hollow
03. Soledad
04. Le Grand Pacifique
05. Where You Belong
06. Within The Stars
07. Danse Des Méduses
08. Le Vent Qui Parle
09. Fish In The Vegan World
10. Talk To Me
11. Pink Flamingos
12. All These Years (Markus Lipp Remix)
13. Amélie Regardant L’Océan

www.fousdelamer.com

#

Das könnte dich auch interessieren:
Roger Shah aka Sunlounger und seine “Balearic Beauty”
Art Department präsentiert “Crystalised” von Martina Topley Bird