"Silver Eye"

Goldfrapp – Lang erwartetes Album „Silver Eye“ kommt im März

Seit 1999 begeistert uns das britische Duo Goldfrapp mit stilsicherem Synth-Electropop, mal experimentell, mal sehr eingängig. 2017 können wir nun auf sieben Studioalben zurückblicken und uns auf  Nummer Acht  freuen: „Silver Eye“. Die kommt nämlich am 31.März auf Mute Recordings und wird zehn brandneue Tracks enthalten. Alison, die Sängerin und Songwriterin, sagt über den Albumsentstehungsprozess, dass sie sich musikalisch nicht wiederholen wollten und so Ideen für das Album sehr spontan umgesetzt worden sind. Durch Improvisation und Experimente ist der Sound des Albums entstanden, so dass die Fans der Briten sehr gespannt sein können, was sie dieses Mal erwartet. Das Album ist von düsteren, mystischen Klängen bestimmt, die nur noch im weiteren Sinne als Dancemusik bezeichnet werden können. Und natürlich wären Goldfrapp nicht Goldfrapp, würden sie nicht Soundscapes einweben, die einer Filmmusik würdig sind …

Tracklist:
01. Anymore
02. Systemagic
03. Tigerman
04. Become The One
05. Faux Suede Drifter
06. Zodiac Black
07. Beast That Never Was
08. Everything Is Never Enough
09. Moon in Your Mouth
10. Ocean

Am 31.03.2017 erscheint “Silver Eye” auf Mute. Am 27.03. werden Goldfrapp im Londoner Roundhouse spielen und die neuen Stücke zum ersten Mal live aufführen.

Das könnte dich auch interessieren:
Fotos machen mit Goldfrapp
Goldfrapp mit Single-Collection