Tomorrowland Hosts 2017

Tomorrowland Hosts 2017


Amicorum Spectaculum„: Unter diesem Motto kommen am 21.Juli mehr als 180.000 feierwütige Menschen im belgischen Märchenland Tomorrowland zusammen. Das Festival ist in der ganzen Welt legendär und die Tickets oft nach wenigen Stunden ausverkauft, was an der einzigartigen Bühne aber auch an dem Line-Up liegt, dass Raver aus allen Staaten in das kleine Land im Westen Europas.
Neben einigen EDM-Celebrities spielten dort in den letzten Jahren Techno-Acts wie Green Velvet, Sven Väth oder Richie Hawtin. Nun wurden bereits erste Artists für das diesjährige Tomorrowland bekanntgegeben und der geneigte Liebhaber der elektronischen Tanzmusik kann sich auf folgende DJs und Liveacts freuen:

Erstes Wochenende:
21.Juli 2017:
Carl Cox, Art Department, Joris Voorn, Pan-Pot, Mark Knight, Technasia, Alison Wonderlnd und Eric Prydz, Axwell/\Ingrosso
22.Juli 2017
Solomun, Netsky, Nicole Moudaber, Kollektiv Turmstrasse, Armin van Buuren, Jauz
23.Juli 2017
Lost Frequencies, Martin Garrix, Yellow Claw, Eats Everything, Kölsch, Lauren Lane, Matthias Tanzmann, Sven Väth, Claptone, Dave Clark, Ken Ishii

Zweites Wochenende:
28.Juli 2017
Axwell /\ Ingrosso, Martin Solveig, Snake, Roger Sanchez, Netsky, Alison Wonderland, Jauz, Armin van Buuren, Afrojack
29.Juli 2017
Chris Liebing, Loco Dice, Alok, Armin van Buuren, Joris Voorn, Kollektiv Turmstrasse, Solomun, Flux Pavillon, Yellow Claw
30.Juli
Martin Garrix, Paul Kalkbrenner, Kölsch, Nic Fanciulli, Maceo Plex, Oliver Heldens, Radical Redemption, Sub Zero Project (live), Zatox

 

Neben der allseits bekannten, legendären Mainstage gibt es dieses Jahr Bühnen von Coccon, Paradise, Diynamic, Elrow, Drumcode, Toolroom Live, Ants, Spinnin und vielen anderen Labels sowie bekannten Partyreihen. Wie das bis jetzt veröffentlichte Line-Up schon verrät, wird hier jede Stilrichtung bedient, sodass für jeden Raver passende Acts beim Tomorrowland spielen.

Das könnte dich auch interessieren:
Gratis nach Tomorrowland: So funktioniert es
Tomorrowland 2016 – Spiegel von Belgien nach Deutschland
10 Festivals, die ihr im Winter besuchen müsst