Kölner Dealer-Trio geht Polizei mit 50 Kilogramm ins Netz

Kölner Dealer-Trio geht Polizei mit 50 Kilogramm Heroin ins Netz

Im Kölner Stadtteil Ossendorf ging es diesen Donnerstag für die Polizei hoch her. Die Polizei beobachtete drei verdächtige Männer im Alter zwischen 46 und 50 Jahren beim Entladen eines LKWs. Was zuerst den Anschein erweckte, eine aus Waschmittel bestehende Ladung zu sein, entpuppte sich bei genauerer Überprüfung als unbehandeltes Heroin.

Das ist Heroin

 

Zwei der drei festgenommenen Männer sind in Köln lebende türkische Staatsbürger und stehen laut Polizei in dringendem Verdacht, schon über Jahre hinweg Drogen über den Landweg aus der Türkei nach Westeuropa transportiert zu haben.

Als die Polizeibeamten den LKW durchsuchten, konnten sie knapp 50 Kilogramm Heroin im Wert von geschätzten zwei Millionen Euro sicherstellen.

Wie der Kölner Express berichtet, werden die beiden Hauptverdächtigen und der Lkw-Fahrer diesen Freitag dem Haftrichter vorgeführt.

 

Das wird euch auch interessieren:
Das ist XTC
Das ist Speed
Das ist THC

MDMA – das Wundermittel gegen Tinnitus?
Das ist Kokain

Das ist LSD