Foto: Facebook

Neuer Techno-Club in Paris – Foto: Facebook

Im Dezember soll in Paris ein neuer Techno-Club mit dem Namen Terminal 7 eröffnen. Die neue Location hat ein riesiges Rooftop und wird im ehemaligen Electric, das 2015 schließen musste, angesiedelt sein. Eine Rooftop-Party mit Blick auf den Eiffelturm. Klingt sehr verlockend.

Im 15. Arrondissement im Expo Porte De Versailles Ausstellungszentrum im obersten Geschoss, in dem das Terminal 7 zu finden ist, wird das gigantische Soundsystem installiert. Das Innendesign wird komplett erneuert und es wird ein bausteinförmiges Inventar geben, sodass zwischen einer und vier Bars umgebaut werden kann. Außerdem wird es auch einen Raucherraum geben.

Die 400 Quadratmeter große Dachterrasse gehört zu den Größten in Paris und wird erhalten bleiben.

Am zweiten Dezember ist die Eröffnung und das Terminal 7 soll drei Nächte pro Monat geöffnet haben. Die Details für die Eröffnungsparty sind noch ausstehend. Das Unternehmen, das hinter der neuen Location steht, führt auch mehrere andere Pariser Clubs. Darunter sind das Zig Zag, das La Clairière und das YoYo.

Das könnte dich auch interessieren:
O2 Ritz Club in Manchester sucht verpeilten Gast
10 Arten vom Club nach Hause zu kommen
Studentin ließ sich Club-Stempel tätowieren und hat nun lebenslangen freien Eintritt
Reisetipp – das sind die abgefahrensten Clubs der Welt