wildlife-zoo-mammal-monkey-fauna-primate-1262988-pxhere.com


10 Dinge die den Raver vom Affen unterscheiden. Unsere Liste des ultimativen Wahnsinns. Das liegt wohl am täglichen Mischkonsum im Büro. Und warum? Weil wir es können!

1. Er tanzt aufrecht
Die Evolution zeigt im Raver natürlich seinen Höhepunkt und die Krone der Schöpfung.
Er tanzt stolz und erhaben aufrecht durch den Technoclub.
Eine herrliche Rasse.

2. Er schläft drei Tage nicht
Der Raver hat einen sehr eigenen Schlafrhythmus, der sich von allen anderen Tieren unterscheidet.
Er schläft vier Tage, um dann drei Tage und Nächte am Stück wach zu sein.
Der Affe hingegen neigt dazu, nachts zu schlafen.

3. Der Affe lebt im Dschungel, der Raver in Clubs
Allein schon beim Lebensraum unterscheiden sich beide Spezies grundlegend voneinander.
Der Affe liebt es in Bäumen im heiß-feuchten Dschungel, der Raver liebt es zu donnernden Bässen im heiß-feuchten Technoclub.

4. Statt Lianen nutzt der Raver Keta-Schlaufen
So hangelt sich der Raver durch den Club. Tarzan war ein Raver.

5. Ne Banane zu essen ist für den Raver eher ne Qual
Oftmals versuchen Raver vernünftig zu sein und am Sonntag Nachmittag die erste Nahrung seit Tagen einzunehmen. Eine Banane scheint da noch am ehesten machbar. Leicht zu kauen, keine Arbeit für den Kiefer und reich an Nährstoffen. Das Ganze ist für den Raver allerdings eher eine Qual. Anlocken lässt er sich mit Bananen nun wirklich.

6. Der natürliche Feind des Affen ist der Löwe. Der des Ravers die Überdosis.
King of the Jungle vs. King of the Clubtoilette. Gefährlich gefährlich.

7. „Affe“ ist ne Beleidigung, während „Raver“ ein Kompliment ist
Also wer als Raver bezeichnet wird, kann sich glücklich schätzen. Eins der schönsten Komplimente. Fühlt euch geschmeichelt, ihr Affen!

8. Weibliche Affen tragen ihr Junges immer bei sich
Weibliche Raver lassen ihr Junges am Wochenende bei Oma und Opa.

9. Affen verständigen sich mit Lauten, Raver mit Zeichensprache
Affen sind sehr schlaue Tiere und verständigen sich durch Laute miteinander. Sie warnen vor Gefahren oder versuchen Weibchen mit Balzlauten zu verführen. Der Raver muss sich einer primitiven Zeichensprache bedienen. Im Club, seinem natürlichen Lebensraum, ist kein Wort zu verstehen.

10. Nur Affen lesen das Fazemag
Isso.

Das könnte dich auch interessieren:
10 Statussymbole eines Ravers 
10 Gründe, warum Hygiene bei Ravern überbewertet wird