Synthesizers.com_Modular

10 Tracks mit einem genialen Synthie

10 Tracks mit einem genialen Synthie

Nachdem wir euch zuletzt Tracks mit einer fetten Bassline präsentiert haben, wollen wir euch jetzt einmal zehn Tracks mit einem genialen Synthie präsentieren. Dabei wollen wir nicht nur epische, flächige Synthesizer zeigen, sondern auch mal kurze, mal hohe, mal tiefe, fröhliche, düstere und und und. Eine Ode an den Synthie!

1. Pryda – Melo
Melo. Dafür steht der Track mit seinem Namen. Sehr coole melodische Nummer mit, ja natürlich, einem coolen Synthie.


2. Arno Cost & Norman Doray – Apocalypse
Dieser Synthie im Break… Wow! Ein Klassiker!

3. Oliver Giacomotto – Lovin Berlin
Hier ist zwar auch die Bassline fett. Aber dieser hohe Synthie macht uns alle fertig. Wirklich. Redaktionsschluss!

4. Genius Of Time – Juno Jam
Tanzbar, geil, verspielt. Juno Jam.

5. Kink – Sintezator
Der Name des Tracks besagt ja bereits, dass er in dieses Ranking muss! Kink at his best! Der Meister des analogen Synthesizers.

6. Toby Tobias – It´s Burning (Lauer Remix)
Sehr melodisch. Sehr cool. Must have für alle Synthie-Liebhaber.

7. Recondite – Think Twice
Sehr düsterer Synthie. Im typischen Recondite Stil.

8. Arthur Oskan – Lovebug
Augen schließen. Ich wette ihr erwischt euch auch wie ihr plötzlich durch die gesamte Wohnung tanzt. Kein Problem, ist uns auch passiert.

9. Roots Panorama – Mars (Deetron Panorama Version)
Sam Gaiser aka Deetron at its best.

10. Kölsch – Goldfisch
Der Synthie dominiert den gesamten Track. Super simpel, aber geil! Genial geradezu.

 

Das hier werdet ihr auch gerne lesen und hören:
Tracks, die uns auf eine Reise schicken
10 Tracks aus 2015, die niemand schlecht finden kann