Dominik Eulberg_HJZ3846N


Es ist immer das gleiche: Wenn du morgens zum vierten mal auf die Snooze-Taste deines verhassten Weckers drückst, nur um fünf Minuten später in deine Hose zu schlüpfen, als wäre sie kaltes Wasser, musst du langsam einsehen, dass du ein Morgenmuffel bist. Ab jetzt gibt es nur noch einen Weg für dich, morgens motiviert aufstehen und deine Wohnung mit einem breiten Grinsen zu verlassen: Elektronische Tanzmusik. Wir empfehlen euch wärmstens diese neun Muntermacher:

So gelingt dir ein smoother Start in Morgen:

Caribou – Can´t do with us (Mano Le Tough & Tale Of Us Remix):
Die Sonne scheint schon durch dein Fenster und dann kommt auch noch dieser Track …

Erobique & Robag Wruhme – Hier kommt die Sonne
Grade durch seine Unperfektheit passt „Hier kommt die Sonne“ mit seinem schiefen Gesang perfekt in den Morgen:

Fritz Kalkbrenner – Facing the Sun
Fritz mag vielleicht nicht euer Lieblingsact auf dem Technofloor in der Peaktime sein, aber sein organischer, soulgeschwängerter Sound macht einfach glücklich – sogar am Montagmorgen …



Daniel Bortz – Harry

Slow-Jam-House zum Aufstehen:

Gil Scott Heron and Jamie xx – I´ll Take Care Of You
Ein sonniges Aufwachen selbst an Regentagen ist mit Gil Scott Herons Stimme garantiert:


Eher was für Schnellstarter & Traumtänzer:

deadmau5 – Strobe
Fängt vielleicht langsam an, aber spätestens wenn das erste mal die Kick einsetzt, seid ihr wach:

Gorgon City – Imagination (Weiss Remix)
Geballte House-Power für den Tag:

Sacha Robotti- The Major
Early-Morning-Grooves auf Dirtybird

Jamie xx – Loud Places (John Talabot Higher Dub)
Mitreißend und treibend: Genau richtig, um dich wachzurütteln …

Domenik Eulberg – Adler (Tims Little Sunshine Mix)
Schraubt sich langsam zur Höchstform – genauso wie du morgen früh …

Das könnte dich auch interessieren:
10 Techno-Tracks der letzten 10 Jahre
10 Techno-Tracks die uns den Magen umdrehen
Die 10 besten Techno-Tracks des Jahres 2017