Remixes Poker Flat
Im Sommer veröffentlichte der gebürtige Düsseldorfer Alex Niggemann sein Debütalbum “Paranoid Funk” auf Poker Flat Recordings, das gekonnt einen Spagat zwischen Listening und Dancefloor hinbekommen hat. Und wie es heute zum guten Ton gehört, gibt es nun ein ordentliches Remix-Paket, das u.a. Andre Lodemann, Alex Flatner & Lopazz mitgestaltet haben und das am 14. Januar ebenfalls auf Poker Flat erscheinen wird.


www.soundcloud.com/alexniggemann

Tracklist:
01. Don’t Wait (Alex Flatner & LOPAZZ Remix)
02. Back 2 Basics feat. Benji (Francys Remix)
03. Lovers feat. John Rydell (Andre Lodemann Remix)
04. I Don’t Care (Salvatore Freda Remix)
Nur erhältlich in ausgewählten Stores:
05. I Don’t Care (James What Remix)

Das könnte dich auch interessieren:
Alex Niggemann & Superlounge feiern zwei Jahre Soulfooled
Alex Niggemann – Paranoid Funk (Poker Flat)