Kokain-201100286139

Alle Jahre wieder – Schweizer Uni sucht Kokainkonsumenten


Alle Jahre wieder – Schweizer Uni sucht Kokainkonsumenten. Das könnte sicherlich einige unter euch interessieren, die ihr regelmäßig und fleißig unsere Drogenwarnungen lest. Unsere eidgenössischen Freunde von Saferparty.ch haben gestern gepostet, dass die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich auch in diesem Jahr für eine Studie zu den möglichen Folgen des Substanzkonsums Teilnehmer sucht, die regelmäßig Kokain konsumieren.

Die Teilnehmer/Innen sollten zwischen 18 und 50 Jahre alt sein und vornehmlich Kokain konsumieren und keine beziehungsweise wenig andere illegale Substanzen. Und jetzt kommt das vielleicht Interessanteste: Die Teilnahme an dem Projekt wird mit 120 CHF für die Erstuntersuchung (4-5 Stunden) und mit insgesamt 360 CHF für zwei weitere Untersuchungen (je 5-6 Stunden) entschädigt. In einigen Tests gibt es zudem bis zu 60 CHF zusätzlich zu gewinnen.

Es werden weder Kokain noch andere pharmakologisch wirksame Substanzen im Rahmen der Studie verabreicht! Es wird absolute Diskretion garantiert. Personenbezogene Daten werden weder veröffentlicht noch weitergegeben und nur anonymisiert aufbewahrt.

Anmeldung oder Fragen: Frau M. Visentini, Email: probanden@bli.uzh.ch, Tel.: 044 384 26 07 (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Das könnte euch auch interessieren:
Das richtet Koks bei euch an
Super-Kokain im Umlauf
MDMA – das Wundermittel gegen Tinnitus?
Drogen-Warnung 1
Drogen-Warnung 2
Drogen-Warnung 3
Andhim nehmen Drogen