Zehn Jahre Hyperdub. Das wird mit gleich vier Compilations gefeiert, die nach und nach veröffentlicht wurden. Die letzte im Bunde ist eine cluborientierte Doppel-CD, gefüllt mit zahlreichen bekannten Vertretern des Labels. Burial steuert einen exklusiven Track hinzu, Stücke von unter anderem Labelchef Kode9, Cooly G, Jessy Lanza, Walton, Darkstar und DVA folgen. „Hyperdub 10.4“ erscheint am 3. November auf dem besagten englischen Imprint.

TracklistPrint
CD1
01. Burial – First Track
02. Cooly G – Him Da Biz
03. Ossie + Phrh – Ugly Observation
04. Funkystepz – Vice Versa
05. Walton – Laser War
06. Kode9 – Oh
07. Ikonika – Position VIP
08. Funkystepz – Fuller VIP
09. Martyn – Mega Drive Generation (Dorian Concept Rmx)
10. Fhloston Paradigm – The Phoenix T
11. DVA – Monophonic Dreams
12. Jessy Lanza – Fuck Diamond (Bambounou Rmx)
13. Cooly G – Love Again
14. Kyle Hall – Kaychunk


CD2
01. Burial – Street Halo
02. Kode9 & the Spaceape – Love Is The Drug
03. Cooly G – Love Dub Refix
04. Walton – Need To Feel
05. Darkstar – Gold (John Roberts remix)
06. DVA – Step 2 Funk
07. LV feat. Okmalumkoolkat – Boomslang
08. Ill Blu – Bellion
09. DVA – Walk It Out
10. Cooly G – Narst
11. Walton – 808 Vybzin
12. Laurel Halo – Noyfb
13. DVA – Polyphonic Dreams
14. Laurel Halo – Chance Of Rain

Das kann dich auch interessieren:
Mit Cooly G auf die Nacht warten – „Wait ‘Til Night“ erscheint auf Hyperdub
Hyperdub kündigt “10.2″ an – zweiter Teil der Jubiläumsreihe
V.A. – Hyperdub 10.1 (Hyperdub)
Hyperdub Records veröffentlicht den dritten Teil seiner Geburtstagscompilation
www.hyperdub.net