PressShot_Lead01_Call Super_Credit-George_Nebieridze5

Das wird super mit Call Super im Zeezout



19.–21.10.2017 • Undercurrent & Studio/K

Zeezout at ADE
www.zeezout.info
Line-up: Hunee b2b Call Super, Volvox, Andrew Weatherall, Mall Grab, I-F, Mike Servito, Tornado Wallace b2b Andy Hart, Courtesy, Baba Stiltz b2b Samo DJ, Project Pablo, Dimensions Soundsystem, Nachtbraker, Beesmunt Soundsystem, Paranoid London, Skatebård, Tzusing, David Vunk, Woody, Working Titles, Butterslut, Optimo, Manfredas, Bawrut, Lokier, C.A.R., Reza Athar u. v. a.
Auch Zeezout gibt auf dem Amsterdam Dance Event wieder Vollgas: Das Team feiert während des Festivals ganze vier Partys mit mehr als 25 verschiedenen Künstlern. Am Donnerstag, dem 19. Oktober, gibt’s die erste Party im Undercurrent mit einem Back-to-back-Set von Hunee und Call Super, dazu kommen Mike Servito, Baba Stiltz b2b Samo DJ und Nachtbraker, um nur ein paar zu nennen. Am Freitag gibt es gleich zwei Zeezout-Partys in der Stadt: Im Undercurrent werden an diesem Abend Volvox, Paranoid London, Skatebård, Tzusing und David Vunk die Menge zum Tanzen bringen, im Studio/K hingegen erwarten euch Sets von Andrew Weatherall, Optimo, Iggy P, Manfredas, Reza Athar und weiteren. Den Abschluss der Zeezout-Feierlichkeiten bildet dann am Samstag die Party im Undercurrent mit Mall Grab, Tornado Wallace b2b Andy Hart, Project Pablo, dem Beesmunt Soundsystem und vielen weiteren tollen Acts.
Weitere Informationen zu den Partys erhaltet ihr auf der Zeezout-Website sowie auf www.amsterdam-dance-event.nl. Dort könnt ihr ebenfalls die Tickets für die einzelnen Events kaufen – die kosten jeweils 22,99 EUR.

19.10.2017 • Q-Factory
Guy J presents Lost & Found
Line-up: Guy J, Guy Mantzur, Eelke Kleijn, Khen, Chicola, VONDA7, Sahar Z, Stereo Underground, Eli Nissan, Navar
Nachdem seine Party im letzten Jahr schon ein voller Erfolg war, hat es sich Guy J nicht nehmen lassen, für eine neue Ausgabe zurückzukehren. Als Location hat er sich in diesem Jahr die Q-Factory gesichert. Dort werden auf zwei Floors so fantastische Acts wie Guy Mantzur, Eelke Kleijn, Khen, Chicola und Stereo Underground spielen – und nicht zu vergessen natürlich „Lost & Found“-Labelboss Guy J selbst! Freut euch also auf eine tolle Party in einer von Amsterdams Top-Locations. Tickets für „Guy J presents Lost & Found“ erhaltet ihr auf der ADE-Website für 22,50 EUR.

20.–21.10.2017 • Muziekgebouw aan ‘t IJ
Audio Obscura
Line-up: Joris Voorn, Maceo Plex, Kölsch, Lord Of The Isles, The Drifter, Skream, Who Made Who, Levon Vincent, Paranoid London, Architectural, Jan Blomqvist
Audio Obscura ist eine Firma, die in den ganzen Niederlanden Partys promotet. Für das ADE hat sie sich zum einen mit Joris Voorn zusammengetan (Audio Obscura x Spectrum) und zum anderen mit Maceo Plex (Audio Obscura x Mosaic). Den Anfang macht die „Audio Obscura x Mosaic“-Party: Dort werden neben Maceo Plex auch Lord Of The Isles, The Drifter, Levon Vincent, Paranoid London und Architectural spielen. Direkt im Anschluss daran findet die „Audio Obscura x Spectrum“-Party statt, die mit Spectrum-Gründer Joris Voorn, der dänischen Band Who Made Who, dem Londoner DJ Skream, Kölsch und Jan Blomqvist aufwartet. Während die Spectrum-Party bereits ausverkauft ist, könnt ihr euch für das Mosaic-Event noch eines der begehrten Tickets sichern, und zwar über die „Audio Obscura“-Website für 35,75 EUR inklusive VVK-Gebühren.

20.10.2017 • WesterUnie
ADE Berlin Special: Watergate x Katermukke
Line-up: Marek Hemmann, Oliver Huntemann, Mathias Kaden, Matthias Meyer, M.A.N.D.Y., La Fleur, Britta Arnold, Dirty Doering, Madmotormiquel, Rey & Kjavik, STAB Virus, Umami, Nico Stojan, David Dorad, Juli N. More
Mit dem Berlin-Special holt Amsterdam sich zwei der bekanntesten Labels beziehungsweise Clubs ins ADE-Programm: Watergate und Katermukke verkörpern laut den Veranstaltern perfekt, was man an der Festival- und Clubkultur der deutschen Hauptstadt liebt. Aus diesem Grund wird es am ADE-Freitag ein gemeinsames Showcase geben – mit einer ganzen Menge an Künstlern: Marek Hemmann, Oliver Huntemann, Mathias Kaden, Matthias Meyer, M.A.N.D.Y., La Fleur, Britta Arnold, Dirty Doering, Madmotormiquel, Rey & Kjavik, Nico Stojan und David Dorad sind nur ein paar der Namen, die das Event zu einem echten Highlight machen werden. Tickets bekommt ihr direkt auf der ADE-Website für 30 EUR (zzgl. VVK-Gebühr).

MWorgull_2b_Foto_CarolinaRedondo5

Marcus Worgull – Innervisions

21.10.2017 • Ruigoord
Innervisions Amsterdam
Line-up: Dixon, Âme, Marcus Worgull, Trikk
Berlins umtriebigstes Label kehrt zurück nach Amsterdam: Nicht nur, dass die Jungs und Mädels von Innervisions international gefragte DJs und Live-Acts sind, nein, sie veranstalten auch ihre eigenen Label-Showcases auf der ganzen Welt. Da darf natürlich das Amsterdam Dance Event im Innervisions-Programm nicht fehlen! Dort lädt das beliebte Label im Ruigoord zu einer unvergleichlichen Nacht, denn neben den Label-Chefs Dixon und Âme werden ebenfalls der Kölner Marcus Worgull sowie Trikk mit von der Partie sein. Tickets können direkt über die Website des ADEs bezogen werden, und zwar für 30 EUR (zzgl. VVK-Gebühren).

21.10.2017 • Theater Amsterdam
Click & Labyrinth ADE Special
Line-up: Baal, Boris Brejcha, Guy Mantzur, Brian Cid, D-Nox & Beckers, Emanuel Satie, Giorgia Angiuli, Prismode & Solvane, Ejeca, Jeremy Olander, Khen, Marino Canal, Tim Engelhardt
Das Click & Labyrinth ADE Special ist eine Kooperation der Amsterdamer Party-Veranstalter Click und des bekannten belgischen Clubs Labyrinth in Hasselt. Zusammen stellen sie eine Party in einer ganz speziellen Location auf die Beine, denn das ADE-Special findet im Theater Amsterdam im Bezirk Westelijke Houthavens statt. Eine echte Besonderheit, denn das Theater Amsterdam wurde seit seiner Eröffnung 2014 noch nie während des Amsterdam Dance Events bespielt. Auch beim Line-up haben sich die Veranstalter nicht lumpen lassen und so illustre Gäste wie Baal, Boris Brejcha, Guy Mantzur, Brian Cid, D-Nox & Beckers, Emanuel Satie oder Giorgia Angiuli eingeladen. Es erwartet euch also eine abwechslungsreiche Nacht auf zwei Dancefloors! Tickets für das Event gibt es für 34,50 EUR entweder auf der Webseite der Click-Crew (www.iloveclick.nl) oder über die offizielle Seite des Amsterdam Dance Events.

21.10.2017 • Panama
Toolroom Live ADE
Line-up: Mark Knight, Format:B, Tube & Berger, Adrian Hour, Secondcity, Mat.Joe, Dale Howard
Toolroom, das Label des Grammy-Gewinners Mark Knight, hat schon des Öfteren eigene Partys während des ADEs gehostet und kehrt nun zur 13. Ausgabe des Festivals mit einem Showcase zurück. Neben Label-Chef Mark Knight persönlich erwarten euch DJ-Sets von Format:B, Tube & Berger, Adrian Hour, Secondcity, Mat.Joe und Dale Howard. Sie alle werden zeigen, warum das Label Toolroom immer noch in der Liga der besten mitspielt. Wer dabei sein will, sollte sich schnell sein Ticket sichern, denn die letzten Showcases waren ausverkauft. Karten bekommt ihr auf der Ticketscript-Website für 29,50 EUR inklusive VVK-Gebühr.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2017
10 magische Orte, an denen wir gerne ein Festival feiern würden 
Das ultimative Festival-Mainstage Bullshit-Bingo
Amsterdam Dance Event: ADE Marokko, ADE Green, ADE Live  & ADE Tech