Mark Lawrence aka Mala reiste im Mai 2011 nach Havana, um dort mit dem britischen DJ und Brownswood-Labelchef Gilles Peterson und lokalen Musikern Material für sein neues Album „Mala In Cuba“ zu produzieren. Zurück in England bastelte Mala an dem musikalischen Tagebuch seines Abenteuers. Das Ergebnis  ist eine Platte der Begegnung zweier Kulturen, die aus spirituellen kubanischen Klängen und den Wurzeln der Londoner Bass-Kultur besteht.

„Mala In Cuba“ erscheint am 10. September 2012 als CD, LP und Download auf Brownswood.

Tracklist:
01. Introduction
02. Mulata
03. Tribal
04. Changuito
05. Revolution
06. Como Como feat. Dreiser & Sexto Sentido
07. Cuba Electronic
08. The Tunnel
09. Ghost
10. Curfew
11. The Tourist
12. Change
13. Calle F
14. Noches Sueños feat. Danay Suarez

www.gillespetersonworldwide.com