babyford
Die 85. Ausgabe der Fabric-Mixserie und damit Nachfolger von Mathew Johnsons Nummer 84 liefert Baby Ford ab, Pionier der britischen Acid House-Bewegung. Mit seinen Tracks „Oochy Koochy“, „Chikki Chikki Ahh Ahh“ (beide 1988) und „Children Of The Revolution“ (1989) auf Rhythm King prägte er maßgeblich diesen Sound. Es folgten vier Alben und unzählige Tracks, EPs und Remixe. Sein Debüt in der Fabric gab er vor zehn Jahren, nun endlich bekommen wir von ihm auch einen Mix, der Klassiker und aktuelle Tracks verbindet.


„Fabric 85“ erscheint am 11. Dezember 2015.

Tracklist: FABRIC85-babyford
01. Baby Ford & The Ifach Collective – Carpe
02. Nicola Kazimir – Fine Girl
03. Dimbiman – Lava
04. Melchior Productions Ltd. – Feel Sensua
05. Derrick L. Carter – Boompty Boomp Theme
06. Joy Orbison – Ellipsis
07. Jonno & Tommo – Close The Door
08. Pal Joey – Spend The Night
09. Fatdog – Bump
10. Doublet – Paradise Village
11. Julian Alexander – Undrgr
12. Alex Celler – Haz
13. OCH – Time Tourism (Baby Ford Remix)
14. Ion Ludwig – I Don’t Know How To Say
15. Baby Ford – NY015

Das könnte dich auch interessieren:
Mathew Jonson mixt „Fabric 84“
20 Techno-Institutionen, die uns seit den 90er Jahren begleiten
Carl Craig liefert Remix-Bombe für The Chemical Brothers ab