Oliver-Deutschmann

Berghain goes Innervisions

Wer an Berghain-Resident Oliver Deutschmann denkt, hört in seinen Gedanken straighten, kompromisslosen Hauptstadt-Techno: Verzerrte, treibende Drums sowie darke und drückende Basslines assoziieren wir mit diesem Act. Doch der Berliner hat uns mit seinem neuesten Release sehr überrascht:

Auf der gehypten Innervisions EP-Reihe „Secret Weapons“ liefert Deutschmann mit „Control“ einen Track, der perfekt in ein Set von Label-Gründer Dixon passen würde: Verspielt, groovy und sehr atmosphärisch. Auf 128 BPM bezaubert uns der Producer mit Synth-Chords und swingenden Percussions par excellence!

Perfekt in die angehende Open-Air-Saison passend, erscheint „Control“ am 31. März. Wer schon mal reinhören möchte, kann das hier machen:

http://classic.beatport.com/track/control-original-mix/9110356

Das könnte dich auch interessieren:
Oliver Deutschmann zwischen Techno und Politik
Oliver Deutschmann – Out of the dark (Vidab)