48eb8d_bd133083475c4c35abfa8a706eb24d98.jpg_srz_282_282_75_22_0.50_1.20_0.00_jpg_srz


„Lifetime“ ist ein fröhlicher, warmer Song, der durch leicht afrikanische Perkussionen und einer sanften Synthesizerline seinen Swing bekommt. Das Vocalsample ist leider ein wenig seicht, aber die grundsätzliche Melodie hat absoluten Ohrwurmcharakter. Remixe zu der Single kommen von Claus Casper & Jean Philips sowie Ian Metty. Casper und Philips verleihen „Lifetime“ ein massiveres Gewand, nehmen die Vocals zurück und lassen dafür die Synthesizermelodie sprechen. Indirekt ergibt sich daraus eine Instrumental-Version, die nochmal deutlich mehr Schwung als das Original entfaltet. Ian Metty schlägt bei seiner Interpretation einen anderen Pfad ein. Seine Version wird träumerischer, weiter, entfernter. Die Vocals surren mit viel Hall durch die Klanglandschaft, der Groove wird ebenfalls weitläufiger. Eine vielschichtige Platte mit interessanten Remixen und drei absolut clubtauglichen Tracks. 9/10,  BRNK.