Black Strobe by Quentin Caffier


Black Strobe, die Band rund um den französischen Künstler Arnaud Rebotini sind wieder da! Nach ihrem Album „Burn Your Own Church“ von 2007 steht nun „Godforsaken Roads“ an, eine Mischung aus Blues, Rock und elektronischen Klängen. Die düstere Stimme von Arnaud verleiht der LP die nötige Truckerromantik und lässt das Werk sichtlich von anderen Releasen hervorstechen. Abgerundet mit Interpretationen wie „Folsom Prison Blues“ und das engimatische „For Those Who Came On Earth Thru The Devil’s Asshole“, besticht „Godforsaken Roads“ mit melancholischen und harten Texten, im Kontrast zu den sanfteren elektronischen Klängen, welche die Stücke begleiten.

Das Album wird am 3. Oktober 2014 auf Vinyl, CD und digital auf dem eigenen Label Black Strobe Records erscheinen.

Tracklist:Black Strobe -016 Promo CMJN
01 Broken Phone Blues
02 Monkey Glands
03 He Keeps On Calling Me
04 Blues Fight
05 For Those Who Came On Earth Thru The Devil’s Asshole
06 Folsom Prison Blues
07 Swamp Fever
08 House Of Godd Lovin‘
09 Dumped Boogie
10 From The Gutter
11 Going Back Home
12 Boogie In Zero Gravity
13 Promised Moon

Das könnte dich ebenfalls interessieren:
Django Django – Late Night Tales (Late Night Tales)
David Lynch – The Big Dream (PIAS)