© @[333333306709814:0]


Glühwein mit Spekulatius oder Caipirinha mit ein paar Erdnüssen dazu? Winter Wonderland oder Summer Feeling? Gut, wir wollen mal ehrlich sein: Gerade nach diesem ultraheißen Sommer genießen wir es in der FAZE-Redaktion, mal der Klimaanlage eine Pause zu gönnen und stürzen uns umso lieber auf die bevorstehende Weihnachtsgans – von Mutter liebevoll zubereitet. Dennoch empfehlen wir euch aber auch, euch noch auf etwas anderes zu stürzen: Auf Tickets des SXM Festivals! Das hat Namen im Line-up … ein Festmahl! Dagegen ist Muttis Hausmannskost nur wie ´ne öde Frittenbude.

Nehmen wir doch mal Alex Niggemann oder Dubfire. Oder Guy Gerber, Marco Carola, Matthew Dekay. Ansonsten gäbe es noch Unders, Apollonia und Francesca Lombardo zu vermelden. Und das ist nur ein kleiner Auszug dessen, was euch auf der karibischen Insel Saint Martin im März erwartet. Genauer gesagt vom 13. bis 17. März 2019. Es ist sicherlich eine der schönsten Venues der Welt, wenn man eine Party am feinen weißen Sandstrand feiern kann. Unter stahlblauem Himmel, bei angenehmen 30+ Grad und mit vielen Gleichgesinnten.
Das SXM Festival lockt mit Newcomern, alten Hasen, Pionieren. Natürlich allesamt aus dem Bereich der elektronischen Musikszene.

Um euch nicht länger im Ungewissen stehen zu lassen, kommt hier das Line-up Phase 1 in seiner bisherigen Pracht (A – Z):
Alex Niggemann, Apollonia, Archie Hamilton, Atish, Audiofly, Axel Boman, Be Svendsen, Chaim, Cristi Cons, Dewalta, Dj W!ld, Dubfire, Eduardo Castillo, Enzo Siraguza, Francesca Lombardo, Fumiya Tanaka, Goldcap, Guy Gerber, Jennifer Cardini, Kora, Maher Daniel, Marco Carola, Matthew Dekay, Molly, Oceanvs Orientalis, Sabo, Seb Zito, Traumer, Unders, Viken Arman, Zip

SXM Festival // 13.-17.03.2019 // Saint Martin (Karibik)

Infos und Tickets findet ihr hier auf der offiziellen Veranstaltungs-Homepage.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
Balaton Sound 2019 – erste Namen
Dour Festival 2019 – erste Namen
ESNS 2019 – Line-up komplett

 

(C) Foto: Jeehye Jung (AMUSE)