Der frühe Vogel kann euch mal?
Das wäre schlecht. Denn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird das upcoming BPM Festival auf Costa Rica ausverkauft sein. Wer also im Januar mit dabei sein möchte, sollte sich
a) diesen Artikel durchlesen und
b) direkt an die Ticketbestellung machen.

Vom 12. bis zum 18. Januar 2022 wird das “groundbreaking 15th anniversary” in Tamarindo (Costa Rica) gefeiert. Das Sieben-Tage- und Sieben-Nächte-Prestige-Festival ist wirklich eine Reise wert. Nicht nur, weil es ein hervorragendes Line-up gibt, das bereits zum jetzigen Zeitpunkt mit 100+ DJs, Acts und Artists bestückt ist. Guckt euch das erst einmal an – dann reden wir weiter:


Wer sich noch ins Surfer’s Paradise Tamarindo begibt, sind etliche Stars, die euch mit Showcases sinnvoll die Zeit vertreiben. Zum Beispiel stehen hier im Line-up: Apollonia All Night Long, Relic, Rituals, Mood vs. Mindshake, Moon Harbour, This Is The End, Trust, vbx, Luciano & Friends, Detroit Love und Paradise.

Wenn ihr mal auf Facebook geht, seht ihr, dass bereits mehr als 3.200 Partypeople ihre Zusage gegeben haben, weitere 6.100 sind interessiert.

Da die Tickets zwar ihren Preis wert (also preiswert) sind, aber dennoch nicht ganz günstig, bietet der Veranstalter eine Ratenzahlung von zwei, drei oder sogar vier Monaten an. Karten gibt es in Form eines 7-Day-Festival-Passes für rund 270 EUR (in Stufe 1) und für rund 320 EUR (in Stufe 2), zzgl. VVK-Gebühren. Wo es sie gibt? Na, HIER! Wer nicht ganz so liquide ist, der kann sich up-signen und dann absahnen! HIER der Link zum Gewinnspiel-Glück – ihr müsst aber Pop-ups zulassen, sonst geht da nix!

Alles rund um die aktuellen Corona-Maßnahmen für Costa Rica findet ihr HIER.

Last but not least bekommt ihr via YouTube noch das “Thank You”-Video des Costa Rica BPM Festivals 2020 – siehe unten.

BPM Festival // 12.-18.01.2022 / Tamarindo (Costa Rica)

 

(C) Foto: Alive Coverage