Burning Man by Aaron Logan

Burning Man by Aaron Logan


Burning Man ist für viele Party-Gänger das Zusammenfallen von Weihnachten und Ostern auf einem Tag. Das jährlich am ersten Montag im September stattfindende Festival im US-Bundesstaat Nevada lockt mittlerweile bis zu 70.000 Feierwütige in die Salztonebene im Black Rock Desert am Lake Lahontan. Der erste Burning Man im Jahr 1986 wurde noch von 20 Gästen um Initiator Larry Harvey zelebriert.

Das Event, an dessen sechstem Tag die namensgebende Figur verbrannt wird, lebt im großen Maße von der Kreativität seiner Gäste und den skurrilen Mutant Vehicles. Diese Kreativität legen jetzt auch einige Broadway-Schauspieler an den Tag, die zusammen mit Burning Man-Veteranen an einem Burning Man-Musical arbeiten.
Um dies zu finanzieren, haben sie eine Crowd Funding Kampagne gestartet, die 5.000 US$ einbringen soll. Aktuell sollen bereits ca. 1.200 US$ gespendet worden sein.
Das Musical handelt von einem desillusionierten Arbeiter namens Joe aus San Francisco, der sich auf eine spirituelle Reise zum Lake Lahontan begibt. Die Macher beschreiben ihr Werk als mormonisch motiviertes Musical, das die Begeisterung und Qualen des Burning Man ausdrückt.

burning man
Anhand des Teaser-Plakates ist vielleicht noch keine Aussage über die Qualität des Musicals zu fällen, aber schräg sieht es auf jeden Fall schon einmal aus. Und hier könnt ihr spenden.

Für alle, die sich noch nichts unter Burning Man vorstellen können, hier ein After Movie 2014

Das wird euch auch interessieren:
Star Wars-Party gefällig
FAZEmag Festivalkalender
Mysteryland verkündet die ersten Acts
PollerWiesen Opening