Burning Man founder Larry Harvey at the annual art festival in Nevada's Black Rock Desert near Gerlach, NV. (Ron Lewis/San Mateo County Times)

Quelle: Burning Man Journal (Ron Lewis/San Mateo County Times)


Nach dem tragischen Tod des DJ und Produzenten Avicii ist nun ein weiterer einflussreicher Mann der Musikszene verstorben. Larry Harvey, Mitgründer des weltbekannten Burning Man Festivals starb vergangenen Samstag, dem 28. April, mit 70 Jahren in einem Krankenhaus in San Francisco.

Grund für den frühen Tod waren die Folgen eines Schlaganfalls, den Harvey Anfang April erlitt. Auf der offiziellen Webseite des Burning Man wurde bekanntgegeben, dass der US-Amerikaner gegen 8:24 Uhr in Gesellschaft seiner Freunde und Familie starb. Außerdem schrieben sie, dass Larry ein Visionär, ein Mentor, ein Philosoph und ein leidenschaftlicher Verfechter der Kultur und der Prinzipien von Burning Man gewesen sei und die Welt ein großes menschliches Wesen verloren habe.

Das Burning Man Festival findet jährlich in der Wüste Black Rock in Nevada statt, und bietet neben vielen musikalischen Acts große Installationen und Bauten, die eine Möglichkeit des spirituellen Rückzugs und eine einmaligen Erfahrung bieten. Zwischen Hitze und Staubstürmen wird dort eine Woche gefeiert, was die New York Times als „Cyberhippie-Karneval“ und „halluzinogene Staatsmesse“ bezeichnete. Vergangenes Jahr kamen rund 70.000 Menschen die sich mit Kunstprojekten, Installationen, Musik und außergewöhnlicher Kleidung an der ganzen Veranstaltung beteiligten. Das große Finale ist jedes Jahr die fünfstöckige brennende Statue aus Holz, die dem Festival auch seinen Namen gegeben hat. Gegründet hat Larry Harvex das Festival vor 32 Jahren mit einem Freund am San Francisco Beach um ein Anti-Establishment zu schaffen und den Anti-Konsum zu feiern. Dieses Jahr lautet das Thema „I-Robot“ und wurde inspiriert von den Science-Fiction-Geschichten des Autors Isaac Asimov.

Das könnte dich auch interessieren:
10 Dinge, die ihr nicht beim Burning Man machen solltet
Tragischer Todesfall auf dem Burning Man Festival
Tim Bergling alias Avicii beging Suizid
Connaisseur und Stil Vor Talent-Produzent Daso ist tot