Producer und DJ Calvin Harris hat eine neue Zwei-Track-EP herausgebracht. Harris, alias Adam Richard Wiles ist DJ, Songwriter, Produzent und Sänger in einem und bewegt sich Genre von EDM und hat seinen stilistischen Schwerpunkt auf House, Elektropop und Electro-House gelegt.

Nun überrascht uns der Schotte aber mit seinem neuen Alias Love Regenerator und damit einhergehend einer ganz anderen musikalischen Seite. Zu seiner neuem Werk sagt er, dass „die Nummern inspiriert sind von Early Rave, Breaks, Techno und House, die Musik, von der ich in meiner Jugend geradezu besessen war. Ich habe alles dafür getan, damit die Stücke klingen, als kämen sie aus einer Zeitkapsel aus dem Jahr 1991. Jeder Synthesizer und jeder Sound, den ich verwendet habe, stammt aus dieser Zeit.”

Mit Love Regenerator kehrt Grammy- und Brit-Award-Preisträger Calvin Harris in 2020 zu seinen musikalischen Wurzeln zurück und veröffentlicht mit “Love Regenerator 1” ein beeindruckendes Werk. Als Love Regenerator ist er reif für Underground-Vibes und alte 90er-Jahre-Rave-Nostalgie und kehrt dem “alten” Calvin Harris, den wir eigentlich kennen – vorerst – den Rücken zu.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Calvin Harris bezeichnet Dubstep als Nazi-Headbanger-Musik
20 Jahre 2Raumwohnung: Best-Of-Album, neue Single & Tour
Back to the roots – David Guetta ist Jack Back

 

Foto: Sony Music (Columbia Records)