artworks-000093425067-47de9n-t500x500


Das polnische Duo Catz ‘N Dogz hat in den letzten Jahren wohl selbst für ihr eigenes Gefühl zu viel vom Hype abbekommen, weshalb sie Anfang des Jahres zusätzlich zu ihrem PETS-Label den neuen Ableger STEP Recordings ins Leben riefen. Mit dem selbst proklamierten Ziel, hier rohe und funktionale Clubmusik mit „zero hype“ zu veröffentlichen. Das mittlerweile vierte Release ist das bisher einzige der beiden Labelchefs persönlich. Zwar sind die beiden Tracks dieser 12“ nicht ganz so zugänglich und geradlinig wie ihr sonstiger Ibiza-tauglicher Techhouse, allerdings noch immer Welten von wirklich rohem und dreckigen Sound wie etwa L.I.E.S entfernt. Es sind nach wie vor gefällige Housenummern inklusive obligatorischem Vocalsnippet, Organstabs und bounciger Bassline. Nicht mehr, nicht weniger. 6/10, Leo.