2955b6f5


Selbst seit Anfang der 90er in der Kölner Elektroszene unterwegs, hat sich Kameramann Achim Rütt nun eine Herzensaufgabe auferlegt: Eine Dokumentation über die Partygeschichte der PollerWiesen, die bereits 1993 startete. Da der 35-Jährige sein Projekt vollständig in Eigenregie produziert, rief er nun ein Crowdfunding ins Leben, das noch bis zum 20. Dezember unterstützt werden kann. Mit dem Erlös soll allen Helfern ein kleiner Obulus bezahlt werden. Mit Beendigung der Arbeit soll eine Dokumentation über die PollerWiesen entstanden sein, die durch Interviews und Archivmaterial die Geschichte der legendären Partyreihe erzählen soll.

Alle Informationen und die Möglichkeit bei dem Projekt mitzuwirken findet ihr unter www.startnext.de/pollerwiesen-doku.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
DJ Hell pres. 20 Years Of PollerWiesen Sound (PollerWiesen Records)
PollerWiesen Boot 2