Die März-Ausgabe des FAZEmag – frisch aus der Druckerei


Im März, ganz genau am 20., soll uns ja der kalendarische Frühling erfreuen. Momentan sieht das Ganze aber noch ein wenig traurig aus mit Schnee, nächtlichen Minus-Temperaturen und Glatteis. Da freut man sich umso mehr, wenn man eine interessante Lektüre zur Hand hat, mit der man es sich neben der Heizung bequem machen kann.

In der März-Ausgabe des FAZEmag haben wir einen bunten Strauß an musikalischer Vielfalt für euch:
„Morgens immer müde“ war der Riesenhit von Laing und dass es sich hierbei um keine Eintagsfliege handelte, beweist das Debütalbum der vier Damen „Paradies naiv“.

Unseren Download-Mix des Monats hat euer Durchstarter des vergangenen Jahres Klaudia Gawlas abgeliefert.

Wir haben uns in Russland umgehört und die dortige Szene mit ihren Superstars unter die Lupe genommen.

Die Problematik mit der GEMA hat uns nicht in Ruhe gelassen, so dass wir uns mit Jürgen Beier von der GEMA getroffen haben.

Musikthemen gibt es aber auch en masse und hier für euch in alphabetischer Reihenfolge:
Agoria
Avicii
Autechre
Blitzkids mvt.
Brandt Brauer Frick
Carlo Ruetz
Chris Tietjen
Daniel Hope
Ellen Allien
Hurts
HVOB
Mano Le Tough
Metaboman
Oliver Deutschmann
Phil Fuldner
Soukie & Windish
Tomcraft

Dazu haben wir wieder unsere Technik-Tests, Kino-Tipps, Games-Empfehlungen, Veranstaltungsratschläge und die ständig wiederkehrenden Kolumnen von Dominik Eulberg, Rainer Weichhold und Xenia Beliayeva sowie unser Comic von Bringmann & Kopetzki.

Also viel Spaß beim Lesen ab Freitag und bis dahin viel Spaß bei der Vorfreude.

Euer FAZEmag-Team