boilerroom

Das schlechteste Boiler Room-Set

Boiler Room ist ein Phänomen oder – um es neutral zu beurteilen –  eine Plattform für Musik-Live-Übertragungen mit mehr als 1.5 Millionen Abonnenten weltweit. Mittlerweile gab es Live-Übertragungen aus 50 Städten. Im Laufe der vergangenen fünf Jahre spielten bereits Acts wie Nils Frahm, Boys Noize, Thom Yorke, Nicolas Jaar, Sven Väth, Richie Hawtin, Flying Lotus, Carl Cox, Jamie xx, Michael Mayer, James Blake, Erykah Badu, Marcel Dettmann, Ben Klock, Kerri Chandler, Levon Vincent, Four Tet, Nathan Fake, Madlib, Laurent Garnier, Gesaffelstein, Matthew Herbert, Maceo Plex, Solomun oder Nina Kraviz ein Boiler Room-Set. Nun gab es eine Umfrage des weltweit größten Social News Aggregators Reddit, wer das schlechteste Boiler Room bislang abgeliefert hat.

Und der – na ja – Gewinner ist Anklepants. Der in Berlin lebende Techno-Entrepreneur mit der Penis-Maske konnte sich durchsetzen und platzierte sich vor Grimes, die für das Spielen von den Vengaboys abgestraft wurde, GFOTY, DIVA, Erykah Badu und Chet Faker.

Und hier könnt ihr das Berliner Boiler-Room-Set von Anklepants genießen.

Das könnte euch auch interessieren:
Die besten 18 Partynamen
Top 15 Drogen-Techno-Tracks
15 Techno-Tracks, die wir immer wieder gerne hören
Clubs, an die wir uns gern erinnern
10 DJs, die niemand mehr kennt
Clubs, die ihr nicht vergessen könnt
Aktuelle Drogenwarnung