Hangover 3 kommt


Endlich ist der Trailer des weltweit sehnsüchtig erwarteten Finales der Party-Trilogie „Hangover“ veröffentlicht wurden. Ab dem 30. Mai heißt es dann für jeden Fan wieder ab ins Kino, denn dann kann man sich den epischen Schlussakt der Trilogie voller Chaos und Fehlentscheidungen in voller Länge anschauen.

Regisseur Todd Philipps bringt die altbekannten Köpfe Bradley Cooper (38), Zach Galifianakis (43) und Ed Helms (39) zum letzten Mal vereint auf die Leinwand und Gerüchten zufolge erhält jeder der Hauptdarsteller dafür ein Taschengeld von 15 Millionen Dollar.
Mit vielen Explosionen, einer ordentlichen Portion Drama und einer Giraffe verrät der Trailer jetzt schon, dass sich der dritte Teil von seinen Vorgängern unterscheidet. Inhaltlich geht es darum, dass es die Chaos-Truppe wieder zurück nach Las Vegas verschlägt. Anders als die bisherigen Teile, fängt der dritte Teil ungewohnt ernst an, denn Alans Vater ist gestorben, womit das Sorgenkind nicht klar kommt. Seine Freunde leisten ihm selbstverständlich Beistand und treten natürlich auch beim Trauern in jedes Fettnäpfchen.

Auch wenn noch nicht so viel verraten wird, so steht auf jeden Fall fest, dass es diesmal um einiges schriller, größer, bunter und viel peinlicher hergehen wird als zuvor. Ihr dürft also gespannt sein!

 

https://www.facebook.com/Hangover2.Film