Dial Records feiert seinen 20. Geburtstag

Das Hamburger Label Dial Records, gegründet von David Lieske (Carsten Jost), Pawel Kominek (Turner) und Peter M. Kersten (Lawrence) in Hamburg und nun in Berlin beheimatet, feiert seinen 20. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch!

Aus diesem Anlass wird die Geburtstags-Compilation „DIAL 2020“ veröffentlicht, mit diversen digitalen EPS im Laufe des Jahres und später einem speziellen Vinyl-Release.

Im Herbst wird außerdem eine Publikation erscheinen, die die visuelle Seite des Labels dokumentiert sowie das Debütalbum von XDB.

Los geht es am 22. Mai mit Part 1 und folgenden Tracks:
1. Lanoche – Caress ·
2. Molly – Conspiracy ·
3. XDB – Ruby Nights
4. Joey Anderson – A Moon Fell On Me ·
5. Mary Yalex – Cosmic Garden ·
6. DDrhode – Ghoroob (Mystical Rhythm)

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Interview: Lawrence – Königsdisziplin Album
Dial feiert 15. Geburtstag mit “All”
Efdemin – Decay Versions Pt. 2 (Dial Records)

Coverfoto: Marina Faust