Das Hamburger Label Dial Records, gegründet von David Lieske (Carsten Jost), Pawel Kominek (Turner) und Peter M. Kersten (Lawrence) in Hamburg und nun in Berlin beheimatet, feiert seinen 20. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch!

Aus diesem Anlass wird die Geburtstags-Compilation „DIAL 2020“ veröffentlicht, mit diversen digitalen EPS im Laufe des Jahres und später einem speziellen Vinyl-Release.

Im Herbst wird außerdem eine Publikation erscheinen, die die visuelle Seite des Labels dokumentiert sowie das Debütalbum von XDB.

Los geht es am 22. Mai mit Part 1 und folgenden Tracks:
1. Lanoche – Caress ·
2. Molly – Conspiracy ·
3. XDB – Ruby Nights
4. Joey Anderson – A Moon Fell On Me ·
5. Mary Yalex – Cosmic Garden ·
6. DDrhode – Ghoroob (Mystical Rhythm)

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Interview: Lawrence – Königsdisziplin Album
Dial feiert 15. Geburtstag mit „All“
Efdemin – Decay Versions Pt. 2 (Dial Records)

Coverfoto: Marina Faust