Pascal Terstappen wird demnächst sein sechstes Studioalbum als Applescal mit dem Titel „Diamond Skies“ veröffentlichen. Der Longplayer wird Ende Mai auf seinem eigenen Label Atomnation veröffentlicht. Das neue Album klingt üppig, farbenfroh und energisch. Es enthält Tracks, die sich durch Ambient- und Melodic-House-Genres schlängeln und den Hörer gelegentlich mit einem verlorenen Breakbeat überraschen. „Diamond Skies“ klingt frei und gibt der Musik, die sich in heutiger Zeit manchmal grau anfühlen kann und für den Big-Room konzipiert ist, eine gewisse Mystik zurück. Applescal zeigt anhand seines neusten Werkes genau das Gegenteil und veranschaulicht den lebhaften, introspektiven Atomnation-Sound. Das Album wurde 2019 und Anfang 2020 aufgenommen, wobei die letzten Züge in den frühen Märztagen, in einer unruhigen Zeit, entstanden sind.

„Diamond Skies“ erscheint am 29. Mai auf Atomnation.


Tracklist:
1 Incognitana
2 Legobeats
3 Cymbals Rush
4 Copyshop
5 Jupiter Pong
6 Introland
7 Synthlove (_The Sky)
8 Fake Breaks
9 Air Miles

Drei Tracks des Albums könnt ihr euch schon auf Bandcamp anhören:

Das könnte dich auch interessieren:
Applescal – Dreaming In Key (Atomnation)
Mark Reeve – Dauerbrenner
Tunnelvisions – The Celestial Ritual (Atomnation)