etikette


Extrem deep startet „Overthinking“ und baut sich im Laufe des Tracks zu einem wahren Hochgenuss der Housemusik auf. Sehr schöne Flächen werden gepaart mit eingängigen Grooves. Bara Bröst behandelt das Thema einen Touch elektronischer und setzt mehr auf Synths und HiHats. Im Gegenzug dazu wird Andre Wischnewski wieder technoider und bringt sehr viel Geradlinigkeit in den Track. Als dritter Remixer im Bunde zaubert Florian Kasan einen wunderschönen Frühlingsopener, der einfach zum Mitgrooven einlädt! 10/10, Stev Dive.