Different-Marks-Untitled


Schon allein das großartige Coverartwork dieser CD verdient die maximal mögliche Punktzahl und die ersten zwei Minuten des ersten Tracks – „Shiney Pennies feat. Cari Golden“ – bestätigen den positiven Eindruck in voller Gänze. Mit diesen vereint das Dreiergespann Martin Dawson, der umittelbar nach den Aufnahmen unerwartet verstarb (RIP!), sowie Grzegorz Demianczuk und Voitek Taranczuk (Catz ‚N Dogz) 80er-beeinflussten ItaloPop, herzwärmende Frauenvocals und treibende Ravestabs zu einem unzweifelhaften Hit, um im Folgenden zwischen Future Garage, Broken Beats, Slow- / Romantic House, deeper Listening Elektronik und Disco-Referenzen zu pendeln. Damit werden die anfangs geweckten Erwartungen zwar nicht vollends erfüllt, dennoch reicht die dargebotene Qualität locker für 8 Points./baze.djunkiii

Hier könnt ihr euch das Album kostenlos downloaden:
www.differentmarks.pets-recordings.com