DJ Mag Top 100 Festivals – das sind die diesjährigen Gewinner

DJ Mag Top 100 Festivals – Das sind die diesjährigen Gewinner

Über 100.000 Musikliebhaber haben in diesem Jahr an der Abstimmung von DJ Mag teilgenommen, um die Top 100 Festivals weltweit zu küren. Nun wurden die Ergebnisse veröffentlicht – der Gewinner dürfte auch in diesem Jahr niemanden überraschen. 

Nachdem bei den vorherigen Abstimmungen vor mehr als drei Jahren noch 50 Festivals zur Auswahl standen, wurde die Kandidatenliste für die aktuellen Votings um das Doppelte aufgestockt. Mehr als 100.000 Teilnehmer stimmten für ihr Lieblingsfestival ab und kürten zum zweiten Mal in Folge einen eindeutigen Sieger: Das Tomorrowland. Aus deutscher Sicht darf sich der World Club Dome über den zehnten Platz freuen. In den Top 100 lassen sich aber auch alle deutschen Festivals finden, die es 2022 auch schon auf die Liste geschafft haben, darunter die Time Warp, das Nibirri, Parookaville, Echelon, Melt oder Airbeat One Festival.

Michiel Beers, Gründer und Organisator von Tomorrowland, sagte über den Gewinn: Der Beginn des Jahres 2022 war eine Herausforderung. Bis Februar war es noch ungewiss, ob Tomorrowland Winter stattfinden oder zum dritten Mal in Folge abgesagt werden würde. In der Zwischenzeit bereiteten wir uns auf ein dringend notwendiges drittes Tomorrowland-Wochenende in Belgien vor, aber es war nicht selbstverständlich, alle Genehmigungen zu bekommen.”

Er fährt fort: “Nach zwei noch nie dagewesenen Jahren und enormen Verlusten war 2022 absolut kein Platz für einen Misserfolg. Aber wir haben immer an unser leidenschaftliches Team, die Menschen von Tomorrow, alle Künstler, Partner und Zulieferer in der ganzen Welt geglaubt. Wir haben die Hoffnung nie aufgegeben und unsere Geschichten mit gesundem Ehrgeiz, großen Träumen und positiver Ausstrahlung weitergeschrieben. […] Vielen Dank an alle DJ Mag-Leser und das DJ Mag-Team, es bedeutet uns sehr viel! Ich hoffe, wir sehen uns nächsten Sommer auf dem Tomorrowland in Belgien!”

 

DJ Mag Top 100 Festivals 2023: 

1. TOMORROWLAND – Belgien
2. ULTRA MUSIC FESTIVAL – USA
3. GLASTONBURY FESTIVAL OF CONTEMPORARY PERFORMING ARTS – UK
4. EDC LAS VEGAS – USA
5. COACHELLA VALLEY MUSIC AND ARTS FESTIVAL – USA
6. UNTOLD FESTIVAL – Rumänien
7. AWAKENINGS – Niederlande
8. CREAMFIELDS NORTH – UK
9. EXIT FESTIVAL – Serbien
10. WORLD CLUB DOME – Deutschland
11. KAPPA FUTURFESTIVAL – Italien
12. SÓNAR BARCELONA – Spanien
13. PARKLIFE FESTIVAL – UK
14. SUNBURN FESTIVAL – Indien
15. TIME WARP – Deutschland
16. DEKMANTEL – Niederlande
17. DEFQON 1 – Niederlande
18. BOOMTOWN – UK
19. LOLLAPALOOZA – USA
20. PAROOKAVILLE – Deutschland
21. SZIGET FESTIVAL – Ungarn
22. BALATON SOUND – Ungarn
23. BURNING MAN – USA
24. MONEGROS DESERT FESTIVAL – Spanien
25. PRIMAVERA SOUND – Spanien
26. MYSTERYLAND – Niederlande
27. ELECTRIC LOVE – Österreich
28. BBF: BARCELONA BEACH FESTIVAL – Spanien
29. MELT FESTIVAL – Deutschland
30. AMF – Niederlande
31. HIDEOUT FESTIVAL – Kroatien
32. LOVELAND – Niederlande
33. ULTRA EUROPE – Kroatien
34. DGTL – Niederlande
35. BONNAROO MUSIC AND ARTS FESTIVAL – USA
36. ELECTRIC ZOO – USA
37. OUTLOOK ORIGINS – Kroatien
38. LOVEFEST – Serbien
39. NEOPOP – Portugal
40. MEO SUDOESTE – Portugal
41. NEVERSEA FESTIVAL – Rumänien
42. EDC ORLANDO – USA
43. ECHELON – Deutschland
44. SONUS FESTIVAL – Kroatien
45. LA PLAGES ELECTRONIQUE – Frankreich
46. LOLLAPALOOZA BRAZIL – Brasilien
47. RAVOLUTION MUSIC FESTIVAL – Vietnam
48. CRSSD FEST SAN DIEGO – USA
49. MOVEMENT MUSIC FESTIVAL – USA
50. A STATE OF TRANCE FESTIVAL – Niederlande

FAZEmag-Jahrespoll 2022: Event

51. AVA FESTIVAL – UK
52. A SUMMER STORY – Spanien
53. DJAKARTA WAREHOUSE PROJECT – Indonesien
54. BOOM FESTIVAL – Portugal
55. S2O FESTIVAL – Thailand
56. SNOWBOMBING – Österreich
57. NAMELESS FESTIVAL – Italien
58. 808 FESTIVAL – Thailand
59. ZOUKOUT – Singapur
60. LOVE INTERNATIONAL – Kroatien
61. FAMILY PIKNIK – Frankreich
62. DIMENSIONS FESTIVAL – Kroatien
63. EDC MEXICO
64. SIAM SONGKRAN – Thailand
65. CREAMFIELDS CHILE
66. PANORAMA FESTIVAL – Italien
67. LOST VILLAGE – UK
68. NIBIRII – Deutschland
69. DEFECTED CROATIA
70. TOMORROWLAND WINTER – Frankreich
71. SAGA – Ungarn
72. BLACKLIST FESTIVAL – Deutschland
73. NEON COUNTDOWN – Thailand
74. WORLD DJ FESTIVAL – Südkorea
75. UNSEEN – Thailand
76. ULTRA JAPAN
77. TERMINAL V – UK
78. WE ARE FSTVL – UK
79. S2O TAIWAN
80. HOLY SHIP! WRECKED – USA
81. HOUGHTON FESTIVAL – UK
82. NOCTURNAL WONDERLAND – USA
83. ULTRA KOREA – Südkorea
84. AIRBEAT ONE – Deutschland
85. DOMINATOR FESTIVAL – Niederlande
86. ANJUNADEEP EXPLORATIONS – Albanien
87. LMF FESTIVAL – Kroatien
88. CREAMFIELDS HONG KONG
89. BEONIX – Zypern
90. FIELD DAY – UK
91. CREAMFIELDS TAIWAN
92. BEYOND THE VALLEY – Australien
93. ELECTRIC FOREST – USA
94. OASIS INTO THE WILD – Marokko
95. DON’T LET DADDY KNOW FESTIVAL – Amsterdam
96. FLY OPEN AIR – UK
97. GROOVE CRUISE – USA
98. HARD SUMMER – USA
99. MEDUSA SUNBEACH FESTIVAL – Spanien
100. DECIBEL OUTDOOR – Niederlande

 

Das könnte dich auch interessieren:

Das sind die Ergebnisse der DJ Mag Top 100 im Jahr 2022

Quelle: DJ Mag