Der älteste Branchentreff in Deutschland startet nach einer kreativen Pause im letzten Jahr mit neuen Ideen durch. Am Mittwoch, den 23. Mai 2012 laden die Macher des langjährigen Events dieses Mal in die Westfallenhallen nach Dortmund ein. Neben der Messe für DJs und Produzenten wird es auch ein umfangreiches Programm mit Seminaren und Panels geben. Aussteller wie Rane, Ortofon oder EKS werden ihre Produkte in den jeweiligen Workshops vorstellen. Sogar der weltbekannte Sound Designer Rob Papen erklärt in seinem Workshop „Softsynths“, wie man die richtigen Sounds für seine Produktionen erzeugt. Bei „Get Your Recorddeal – Interaktives Demohören“ bringen Ruben de Ronde & Onno van Kemenade von Armada Music euch der richtigen Vermarktung in Stück näher. Die speziell eingerichtete „Label Area“ bietet DJs, Produzenten und Vertretern der Tonträgerindustrie produktiven und konstruktiven Erfahrungsaustausch. Viele weitere Veranstaltungen sowie den Zeitplan für Panels und Workshops findet ihr auf der Homepage. Für den Besuch des DJ Meetings 2012 ist keine Fachbesucherakkreditierung erforderlich, die Veranstaltung steht allen Gästen offen.

DJ Meeting 2012 // 23.05.2012, 14:00 – 23:00 Uhr // Westfalenhallen, Rheinlanddamm 200, Dortmund
Tickets: 20 EUR im VVK (inkl. Gebühren) & 25 EUR an der Abendkasse (10 EUR ermäßigt)
inkl. Zugangsberechtigung DJMeeting PRO-Area & After Show-Lounge.
www.djmeeting.de