bpitch control
2010 bekam Ellen Allien eine Anfrage, um Musik für eine Tanzperformance zu schreiben: „Drama per Musica“ unter der Leitung von Alexandre Roccoli und Sevérine Rième. Sie nahm an, ließ alte, schon vorhandene Entwürfe für einen Soundtrack mit einfließen und schließlich fand am 7. März 2011 im Pariser Centre Pompidou die Premiere statt. Ellen entwickelte dann im Laufe der darauffolgenden Zeit die Musik etwas weiter und veröffentlicht nun am 22. Februar das Ergebnis dieses Prozesses auf ihrem Label BPitch Control: „LISm“ – ein sehr persönliches und emotionales Werk.


www.bpitchcontrol.de