img_3089


Lydia Eisenblätter ist eine junge Produzentin aus Erfurt, die 2009 die Bar gegen das DJ-Pult tauschte. Ihre Tracks befinden sich in den Plattenkisten von einigen der angesagtesten DJs momentan. Ihr Sound ist ein harmonisches Wechselspiel zwischen funky Techno und House. Von rauen, trockenen, treibenden Elementen ohne Schnick Schnack über scharfe Hi-Hats, groovigen Bass, Claps und Synthesizer. FAZEmag präsentiert hier ihren neusten Track „Find Me“.

„Find Me“ ist ein Track, der mit wenig Elementen eine große Wirkung erzeugt. Lydia selbst sagt dazu, dass sie in großer Fan von ,,simplen’’ Sachen mit großer Wirkung ist, angehaucht mit trockenen Elementen, die eher an analoge Geräte aus den 90ern erinnern. Weiter sagt sie: „ Gerade beim Produzieren versuche ich immer diese Einflüsse, gemischt mit den heutigen in einen bestimmten Sound umzubauen, der genau das aussagt, was ich will. „Find Me“ ist so ein Stück. Der Track ist nach einem Gig im Centrum Erfurt entstanden. Viele Tracks entstehen oft nach einem Auftritt oder einem Besuch im Club, wenn ich danach versuche die Eindrücke der Nacht in einer besonderen Art und Weise aufzuschreiben.“

Hier findet ihr den Track, den ihr euch auch downloaden könnt:

Am 6. Januar 2017 veröffentlicht Lydia Eisenblätter ihre neue EP „Panora“ auf Stundenull, inkl. dreier Remixe von Mac-Kee (Beste Modus, Berlin), Jamy Wing (Hot Creation, Paracou) und Lucianno Villarreal (Rationalism Records).