Seit Daniela Stickroth meine Ohren letzten Monat doch sehr für das Label Meerestief sensibilisiert hat, waren meine Erwartungen an Katalognummer 004 der Limited Reihe, für die sich diesmal Five Green Circle verantwortlich zeigt, entsprechend hoch. Aber glücklicherweise wurden meine Erwartungen nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil – die vier Tracks auf dieser 12″ kommen deep und atmosphärisch daher, wie der Name Meerestief eigentlich auch impliziert und insbesondere der Xhin Remix des Tracks “Ronan´s BBQ”, der prinzipiell noch am ruhigsten von allen bleibt, hat es mir mit seiner harmonischen Grundstimmung einfach angetan. Zwar begeben sich die anderen drei Tracks immer mal wieder auf dünneres und somit auch gewöhnlicheres Durchschnitts-Minimal-Eis, aber mit so einem Remix im Gepäck kann eigentlich gar nichts passieren. Sehr angenehm. [5/6] Sanomat