GUTI web1
Im Mai veröffentlichte Guti sein zweites Album „Rompecorazones“. Es entstand zusammen mit Miguel de Ipola und umfasst zwölf Tracks. Nun wurde für den Februar ein Remixalbum angekündigt, mit Beiträgen von unter anderem Carl Craig, Reboot, Nic Fanciulli, Andrea Oliva und Charles Webster. Insgesamt finden sich zehn Interpretationen auf der Doppel-CD, das originale Album gibt es ebenfalls dazu. Alternativ erscheint das Release auf einer Doppelvinyl.

Im Gegensatz zu „Rompecorazones“ wird „Rompecorazones Remixed“ nicht auf dem gleichnamigen Label erscheinen, sondern auf Defected. Dort ist es für den 13. Februar angekündigt.

Tracklist:Guti -Rompecorazones Remixed
CD1
01. ‘El Solitario’ (Carl Craig Remix)
02. ‘Hurt’ (Yoruba Soul Mix)
03. ‘We Love You’ (Reboot’s Unicorn Remake)
04. ‘Desidia’ (Nic Fanciulli Remix)
05. ‘Rompe Corazones’ (Charles Webster’s Club Mix)
06. ‘Magia’ (Damian Schwartz Worship Mix)
07. ‘Bed Time Stories’ (Andrea Oliva Remix)
08. ‘La Salida’ (Guti Club Remix)
09. ‘Desesperado’ (Livio & Roby’s dcnstrct Remix)
10. ‘Desidia’ (Reboot Remix)

CD2
01. ‘To My Latest Love’
02. ‘Bed Time Stories’
03. ‘Magia’
04. ‘La Salida’
05. ‘El Solitario’
06. ‘Desesperado’
07. ‘Rain’
08. ‘We Love You’
09. ‘Hurt’
10. ‘Rompe Corazones’
11. ‘Used To Be Like This’
12. ‘Desidia’

Vinyl Sampler
A1. ‘El Solitario’ (Carl Craig Remix)
A2. ‘Desesperado’ (Livio & Roby’s dcnstrct Remix)
B1. ‘We Love You’ (Reboot’s Unicorn Remake)
B2. ‘Hurt’ (Yoruba Soul Mix)
C1. ‘Desidia’ (Nic Fanciulli Remix)
C2. ‘Rompe Corazones’ (Charles Webster’s Club Mix)
D1. ‘La Salida’ (Guti Club Remix)
D2. ‘Magia’ (Damian Schwartz Worship Mix)

Das kann dich auch interessieren:
Alfred Heinrichs führt uns nach “Lichtenberg”
Re-UP veröffentlichen Debütalbum „Nelcorpo“