Der Berliner Live-Performer ist einerseits bekannt für seine ausufernden Club-Sets, gehört aber auch andererseits zu der Sorte Produzenten, die ihren Blick immer wieder nach rechts und links werfen und Projekte mit Fusionscharakter angehen. So hat Henrik Schwarz schon mit dem norwegischen Jazz-Musker Bugge Wessletoft ein Album aufgenommen oder auch schon mit dem Berliner Kammermusikorchester zusammengearbeitet. Nun gibt es ein neues Projekt, dass Henrik am 18. August im Rahmen der Watergate-Jubiläumsfeierlichkeiten vorstellen wird: Henrik Schwarz & Band, bestehend aus Drums, Bass, Keyboard, Gitarre, Computer & Vocals. Es werden zum Teil alte Tracks von Schwarz gespielt als auch neues Material vom im kommenden Frühjar erscheinenden Album.
„Das ist was ganz ganz Besonderes für mich, neu und sehr aufregend“, so Henrik einen Tag vor der Premiere.
Samstag, 18 August 2012
20:00 Uhr:

Henrik Schwarz & Band LIVE (Weltpremiere & umsonst draußen auf der Spree!)

23:00 Uhr:
DJ Sneak [Magnetic]
Steve Bug [Poker Flat]
Henrik Schwarz LIVE [Innervisions]
Sebo K [Watergate]
Sascha Dive [Deep Vibes]
Metro [Watergate]

www.water-gate.de