hiddenorchestra


Im Juni 2017 kam mit „Dawn Chorus“ ein Album raus, das auf unzähligen Fielrecordings von Vogelgesängen basierte und überall sehr gefeiert wurde. Jetzt erscheint die Remixversion und kommt mit sehr diversen, gehypten Künstlern wie Mathew Herbert, Max Cooper, Throwing Snow, Wrongtom, Nostalgia 77 oder Nuage daher. Federleichter Deep House kommt dabei von Nuage, der „Alyth“ floortauglich gemacht hat, Max Cooper, der in „Wingbeats“ erstmal Flügelschläge mit Synthesizern sonifiziert. Etwas härter wird es bei Throwing Snow, der „Western Isles“ mit einem dunklen pulsierendem Bass und swingenden Drums ausgestattet hat. Mathew Herbert bringt uns feinsten Glitch-House mit dubbigen Chirds und hypnotisierenden Melodien in seinem Remix von „Stone“. Sehr überzeugend und vielschichtig! 8/10 Basti Gies