u96_wolfgangflür


Wenn sich zwei Legenden treffen … Das Projekt U96, das in den 90er-Jahren mit „Das Boot“ seinen größten Erfolg feierte, und Wolfgang Flür, ehemaliges Mitglied von Kraftwerk und Autor des Buches „Kraftwerk – Ich war ein Roboter“, machen gemeinsame Sache und haben den Track „Zukunftsmusik“ veröffentlicht.

U96, das sind Ingo Hauss and Hayo Lewerentz. Zur Gründungsbesetzung gehörte noch der Komponist und Musiker Alex Christensen. „Zukunftsmusik“ kommt auf dem Label UNLTD Recordings raus, dass Hauss und Lewerentz im letzten Jahr gegründet haben:
„UNLTD Recordings is the new label imprint of techno legends U96. We love dance music of all kinds, especially Techno, Trance and Big Room. Send us your tracks!“

Das könnte dich auch interessieren:
Alex Christensen und das Berlin Orchestra veröffentlichen „Classical 90s Dance“
Ex-Kraftwerkler Wolfgang Flür veröffentlicht „Eloquence – The Complete Works“
10 Eurodance-Hits aus den 90ern, die wir immer wieder gerne hören
20 Techno-Institutionen, die uns seit den 90ern begleiten
„Magical Mystery“ – der Film über Techno in den 90ern
Flashback in die 90er – Oliver Koletzki

„Zukunftsmusik“ heißt übrigens auch das aktuelle Album von DJ Hell. Was er wohl dazu sagen wird?