k7 records
Eric Estornel lautet sein bürgerlicher Name, aber jedem Clubgänger ist er als Maceo Plex (oder auch Maetrik) bekannt. Seit Jahren liefert er Hits, Hits, Hits ab, bewegt die Dancefloors rund um den Globus und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nun hat eine weitere große Stufe erklommen, denn Maceo Plex wird die neue Ausgabe der legendären “DJ-Kicks”-Reihe von !K7 Records abliefern und folgt damit Hercules And Love Affair. Ein paar Tage Geduld braucht ihr noch, der Mix wird am 29. April veröffentlicht.


Tracklist:
01. Monsters From ID / Spatial Lobe
02. Voice Stealer / Evaluation
03. Stingray313 / Defect
04. Mathias Schaffhäuser / Nice To Meet You (Maceo Plex Edit)
05. TV Baby / New York Is Alright (Blak Spun Mix)
06. Maceo Plex & Mark O’Sullivan / When It All Comes To This
07. Lab Insect aka Nomenklatür / Oh Happy Day (Maceo Plex Edit)
08. Kimbu Kimra / Raise The Dead (Love From San Francisco Dub)
09. Mattski / Escapism (Maceo Plex Conversation Remix)
10. Eric Volta / Rez-Shifter (Maceo Plex Remix)
11. Visnadi / Racing Tracks (Indianapolis Drive Mix / Maceo Plex Edit)
12. Maceo Plex / Galactic Cinema (DJ-Kicks)
13. Move D / Sandmann (Maetrik Edit)
14. Zeta Reticula & Freaks / Creeps (Maetrik Fusion Edit)
15. Jaydee / Payback (Maceo Plex Remix)
16. S.A.M. / Nangijala (Maceo Plex Reggae Edit)
17. Turner / Multiorgel (Schneider TM Mix)
18. Maceo Plex / Mind On Fire

Das könnte dich auch interessieren:
Mit Brandt Brauer Frick nach “Miami” (!K7 Records)
Nächste Runde DJ-Kicks: Hercules And Love Affair
!K7 Records feiert 27. Geburtstag mit umfangreicher Sammlerbox
Große Töne statt große Worte – DJ-Kicks von Digitalism

www.dj-kicks.com/maceoplex