marc-romboy-shades-2014


Natürlich präsentiert uns Marc Romboy kein herkömmliches Album. Der Vorzeige-Künstler und Systematic-Kopf aus Mönchengladbach stellt in diesem Dreier CD-Paket unter Beweis, wie vielfältig und breit er musikalisch aufgestellt ist. Von Disco über Deep bis hin zu melodiösem Techno – Romboy schafft es seit eh und je, verschiedensten Genres seinen Stempel aufzudrücken, ohne jegliche Begrenzung Stile verschmelzen zu lassen und dabei kredibil zu bleiben. Besonders hervor stechen die Kollaborationen mit Bajka, die mit ihren Vocals für wahre Höhepunkte dieses Releases steht. Doch auch die weiteren Künstler, die auf dieser Werkschau vertreten sind, lesen sich wie ein Festival Line-Up. So hört man Zusammenarbeiten mit Gui Boratto, Stephan Bodzin, Blake Baxter, KiNK oder Terrence Parker. State Of The Art. 9/10 Rafael Da Cruz