sei a - make it work ep aus1354


Will Sauls Label ist eine Bank, da gibt‘s Nichts. Dusky, Bicep, Deetron, alles Top-Platten des vergangenen Jahres. Sei A reiht sich da natürlich nahtlos ein. Muskelbepackte Drums, runtergepitchte „I´m Gonna Make It Work“ Vocals, hypnotische Synths, die hin und her pannen – geil! „I´ll Take You There“ kommt aus demselben dunklen Keller. Fast noch geiler durch die fette Bassline. Auf der Flip tobt sich ‚man of the moment‘ Ben Westbeech unter seinem Breach-Moniker ausgiebig aus und zieht „I´m Gonna Make It Work“ anständig in die Länge. Nah am Original aber trotzdem mit eigener Handschrift geht´s hier ordentlich zur Sache. 9/10 Claus Casper.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Guy Gerber & Dixon – No Distance (Rumors)
Art Department – Sun Comes Up (No19 Music)