ND17 Steffen Bennemann (by Martin Lovekosi)5
Ein seit Jahren bekanntes Ritual. Das Nachtdigital Festival startet den Vorverkauf und innerhalb von wenigen Minuten sind die auf 3.000 limitierten Tickets ausverkauft. So war’s natürlich auch dieses Mal, als am 1. Dezember 2014 der Verkaufsstartschuss für die 18. ND-Ausgabe fiel. Auf die Glücklichen, die ein Ticket ergattern konnten, wartet natürlich wieder eine liebenswert-charmantes Event, das alle Herzen und Tanzbeine höher springen lässt.
Das Line-up steht nun auch fest und anlässlich der Volljährigkeit haben die Macher viele alte und neue Freunde eingeladen:

Andy Stott, Ateq, Barnt & Joy Orbison, Ben UFO & Prosumer, Carlos Valdez & Sandrien, Chino, DJ Dustin, Electric Indigo, Helena Hauff & I-F, Karenn (Blawan & Pariah), Konstantin, Lena Willikens &, Steffen Bennemann, Luke Abbott, Map.ache, Mix Mup, Mo Probs, Monolake, Neel, Pachanga Boys, (Rebolledo & Superpitcher), Polo, Rroxymore, Rude 66, Traxx, Vai, Young Wolf (Young Marco & Wolf Müller)

Lunatic x Ortloff:
Credit 00 & Usunov, CVBox & Rekorder, Fr Fels, Leibniz, QY

Ambient Floor:
Chez Mieke, OneTake, Sven Michelson, Weber

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2015
Nachtdigital präsentiert die EP zum Festival: “Nachti Various”
Robag Wruhme – Olgamikks (Nachtdigital)
www.nachtdigital.de

Foto: Martin Lovekosi