Bildschirmfoto 2015-06-09 um 12.35.53
Welche Drogen zu welcher Musik? Gibt es da einen Zusammenhang? Crack für HipHop, Pillen für Techno und Koks für House? Und was für Drogen kommen bei Volksmusik zum Zuge?
Die Unis Konstanz und Zürich wollen herausfinden, ob es Zusammenhänge zwischen dem individuellen Musikgeschmack und dem Konsum von (bestimmten) Drogen gibt und haben dafür eine Studie ins Leben gerufen bei der du mitmachen kannst, auch wenn du keine Drogen nimmst. Beantworte einfach ein paar Fragen, es dauert nur knapp zehn Minuten:


www.soscisurvey.de/nps2015

P.S. Die Umfrage ist selbstverständlich anonym und es werden auch keinerlei Personendaten (z.B. IP-Adresse) gespeichert.

Das könnte dich auch interessieren:
Wissenschaftler fordern die Legalisierung von psychedelischen Drogen
CDU und Grüne wollen Cannabis legalisieren
Gefährliche Drogenwarnung an Fronleichnam – die Eule ist da (und stärker als UPS)
Passend zu Pfingsten – neue Drogenwarnung